Wir dokumentieren hier die Stellungnahme der Kampagne „Bundesleer“

Aktivist*innen verändern Bundeswehr-Poster: Soldat*innen rufen jetzt zum Desertieren auf ünktlich zum Antikriegstag am 1. September hängt die Aktionsgruppe Bundesleer in Berlin umgebastelte Plakate der aktuell laufenden Werbekampagne der Bundeswehr auf. In den veränderten Postern der Aktivist*innen erklären die abgebildeten Soldat*innen, warum sie desertieren und somit aus der Bundeswehr eine Bundesleer machen. Während die Bundeswehr Kriegspropaganda in ganz Deutschland aufhängt und aggressiv eine Karriere für Weiterlesen

Sabotiert diesen Krieg

Gespräch mit einem russischen Anarchosyndikalisten Interview: Silke in Krieg, der in Russland nicht so heißen darf; Propagandageheul auf allen Seiten; Presse-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit außer Kraft – die Lage seit dem russischen Überfall auf die Ukraine ist denkbar unübersichtlich. Unser Gesprächspartner, ein russischer Anarchosyndikalist, bewahrt dennoch klaren Kopf. Sein ausgeprägtes Geschichts- und Klassenbewusstsein und die nach wie vor bestehenden Kontakte zu seinen Genoss*innen in beiden Weiterlesen

Arbeiter*innen gegen Krieg und Militarismus

In vielen europäischen Städten finden derzeit Proteste und Aktionen gegen Aufrüstung und Waffenlieferungen statt. Von Peter Nowak – 11. Mai 2022 och die Löhne, runter die Waffen“ lautete ein zentrales Motto, unter dem am 22. April in ganz Italien Arbeiter*innen gegen die durch den Ukraine-Konflikt verschärfte Kriegsgefahr protestierten. Aufgerufen zu den Protesten hat die Basisgewerkschaft Union Sindicale di Base (USB). Die Proteste wurden auch von linken außerparlamentarischen Gruppen und Organisationen Weiterlesen

»DER KRIEG, ER IST NICHT TOT, ER SCHLÄFT NUR«

Foto oben (hier ganz zu sehen): Miriam Guterland(CC BY-SA 3.0) [Metallskulptur broken rifle vonAngelo Monitillo aus dem Jahr 2005 in der Außenanlage des heutigen Anti-Kriegs-Museums] Kommentar zum Antikriegstag Von: Christian Horn – 1. September 2021 ast zwanzig Jahre ist es her, dass die NATO Afghanistan unter Beteiligung der Bundeswehr angegriffen hat. Selten konnten wir die Sinnlosigkeit eines Krieges in dieser Dimension präsentiert bekommen. Leider ist es hierzulande still geworden um die Friedensbewegung. Weiterlesen