LINKS

LINKS


Anarchistische Zeitung seit 1972, für
Vermittlung von Theorie und Praxis der gewaltfreien Revolution.

 

Anarcho-syndikalistische Gewerkschaftsföderation aus unabhängigen lokalen Gewerkschaften, den Syndikaten.

 

Die Direkte Aktion ist die Zeitung der FAU. Sie sammelt seit 1977 die Kämpfe für eine basisdemokratische Arbeitswelt.

 

Strömungsübergreifender Zusammenschluss anarchistischer Gruppen, Föderationen, Projekten und Einzelpersonen.

 

Gai Dào ist chinesisch, bedeutet »einen anderen Weg gehen« und ist die Monatszeitschrift der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen.

 

Anarchismus.de ist eine Webseite für alle, die sich im weitesten Sinne einem klassenkämpferischen, sozialistischen Anarchismus verbunden fühlen.

 

Ausgehend von der anarchistischen Kritik an Staat und Kapital(ismus), wollen wir uns nicht mit
den herrschenden Zuständen zufrieden geben.

 

Jugendgewerkschaft für alle Menschen zwischen 13 und 25 Jahren. Eine Organisation zur Selbstorganisierung und zum Wissensaustausch.

 

Anarchistische Medien- und Kulturschaffende mit Projekten wie Café Sabot, Filmclub Lunte und Umsonstflohmarkt. – Mitglied der FDA-IFA.

 

Zusammenschluss von Betrieben, basisdemokratisch und selbstorganisiert, für eine menschliche Art des Wirtschaftens.

 

IWW: eine basisdemokratische, weltweite Gewerkschaft mit dem Ziel das Lohnsystem zu überwinden.

 

Organisation für den Aufbau einer herrschafts-, klassen- und staatenlosen Gesellschaft auf Grundlage des anarchistischen Kommunismus.

 

Das Syndikat A ist ein anarcho-syndikalistischer Vertrieb mit einem kleinen
Buch & Broschüren-Verlag.

 

Filme sind in unserer Gesellschaft eine Ware.
Dem können wir uns nicht verschliessen.
Aber Filme sind mehr für uns.

 

Online magazine of the radical imagination, providing grassroots perspectives from the front-lines of the global struggle for real democracy.

 

Hier werden anarchistische Texte archiviert und gesammelt und sind als Lese-Pdf, Broschüren-Pdf, E-Book, …) abrufbar.

 

Vermittlung theoretischer Grundlagen linker Politik – Basisbibliothek für alle kritischen Köpfe in Schule, Uni und linken Gruppen.

 

Lesungen, Buchvorstellungen und Vorträge zu Themen wie Klassismus, Feminismus, Anti-
faschismus – Nazis und Cops sind ausgeladen.

 

The ICL brings together a number
of anarcho-syndicalist and revolutionary unions from around the world.

 

Politische, ökonomische und soziale Systeme werden von Menschen gestaltet – sie sind nicht gott- oder naturgegeben und daher änderbar.

Umfangreiches Angebot an Büchern, Zeitschriften, DVD’s, CD’s, Shirts, Fahnen, Aufnähern, Buttons usw.zu verschiedensten Themenbereichen 

 

Ein Zusammenschluss von Projekten, die sich den Aufbau und den Betrieb solidarischer Gesundheitszentren zur Aufgabe gemacht haben.

 

Unsere Arbeit verstehen wir nicht als karitative
Hilfe, sondern als politische Aktion – gegen soziale Ungerechtigkeit, Armut und Hunger.

 

Mehrsprachige Plattform, auf der Veröffentlichungen anarchistischer Organisationen aus aller Welt zusammengeführt werden.

 

Anarchistischer Verlag
Wir verlegen Widerstand
gegründet 1988

 

Im Jahre 1989 wurde die Idee geboren, dem rebellischen Milieu in Münster mit einem politisch radikalen Buchverlag zur Seite stehen zu wollen.

 

Mal polemischer, mal belangloser
aber immer stabil klassenbewusst.
Die anarchistischen Pottcaster.

 

Über Lohnarbeiter*innen, ihre Selbstorganisierung, historische und aktuelle Arbeitskämpfe und gesellschaftliche Alternativmodelle.

 

Das Libertäre Kultur- und Aktionszentrum ist ein Ort, der von libertären und anarchistischen Gruppen, Projekten und Einzelpersonen genutzt wird.

 

 

 

  • E-Mail 
  • drucken