Kühnert sagt die Wahrheit – und alle drehen durch

FR – Aktualisiert: 18.09.19 13:54 JUSO-VORSITZENDER KEVIN KÜHNERT Kühnert sagt die Wahrheit – und alle drehen durch Michael HerlvonMichael HerlDer Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert hat nur die Wahrheit ausgesprochen. Doch warum drehen sie alle durch? Weil sie spüren, dass er recht hat? Die Kolumne. Eigentlich ist das ja drollig, wie sie da müpfen, mosern und maulen. Wie verwöhnte Wohlstandsbuben, denen ein räudiger Nachbarslauser die Manufactum-Förmchen aus dem Sandkasten gemopst hat. Ein einfacher Vergleich, Weiterlesen

Bundestag beschließt Rentenpaket der großen Koalition

DEUTSCHLAND 32 MILLIARDEN EURO KOSTENBundestag beschließt Rentenpaket der großen Koalition • Veröffentlicht am 08.11.2018  – WELT „Axel Springer SE“• Lesedauer: 3 Minuten Zum Jahreswechsel wird es in Kraft treten: Der Bundestag hat das Rentenpaket der großen Koalition verabschiedet.• Eltern von vor 1992 geborenen Kindern erhalten bei der Rente etwas mehr Geld und es gibt mehr Erwerbsminderungsrente.• Der Beitragssatz wird bei 20 Prozent gedeckelt, das Rentenniveau bei 48 Prozent des Durchschnittslohns Weiterlesen

Die Lehman-Pleite war kein Zufall

FR – 10.09.18 BANKENSYSTEM Die Lehman-Pleite war kein Zufall von Rudolf Hickel (??? –>) Zehn Jahre nach der Insolvenz der Lehman Brothers sind immer noch nicht alle Probleme gelöst. Es könnte noch mal krachen. Ein Gastbeitrag von Rudolf Hickel vom Institut Arbeit und Wirtschaft der Uni Bremen. Die Insolvenz der Lehman Brothers Investmentbank am 15. September 2008 hat wie ein monetärer Urknall gewirkt. Heute noch hallt der Schock nach. Eine international vernetzte Bank hat das Bankensystem an den Abgrund geführt. Weiterlesen

Das Klima kann nur durch ein globales und radikales Handeln vor einer Katastrophe geschützt werden

FR – 06.07.19 GASTBEITRAG Das Klima kann nur durch ein globales und radikales Handeln vor einer Katastrophe geschützt werden vonMohssen Massarrat Eine radikale Klimaschutzstrategie. Gewidmet einer Generation, die als Erste das Opfer einer Klimakatastrophe sein wird und die als letzte sie verhindern kann. Ein Gastbeitrag von Mohssen Massarrat. Dank der Fridays for Future-Bewegung ist Klimaschutz als Herausforderung in Deutschland deutlich nach vorn gerückt, das zeigen die EU-Wahlergebnisse ziemlich klar. Nach Weiterlesen

Wie sich Unternehmen vor der Haftung drücken

FR – 26.06.19 Wie sich Unternehmen vor der Haftung drücken von Heinz-Josef Bontrup Miese Tricks: Heinz-Josef Bontrup, Sprecher der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik, erklärt, wie Unternehmer ihr Risiko drücken – und auf wessen Kosten. Die Kolumne „Gastwirtschaft“. Der nur in der Produktion durch Ausbeutung des abhängig Beschäftigten entstehende Mehrwert, bestehend aus Gewinn, Zins und Grundrente, muss auf dem Markt realisiert werden. Dies ist, unter Konkurrenzbedingungen, ein Risikoprozess. Hier Weiterlesen

2020: Für soziale Gerechtigkeit statt Kapitalrendite

FR – 31.12.19 NACH DEM JAHRZEHNT DER SOZIALEN UNGLEICHHEIT 2020: Für soziale Gerechtigkeit statt Kapitalrendite vonThomas Kaspar Wer eine bessere Zukunft will, kommt um eine kritische Rückschau nicht herum. Die FR zieht Bilanz und zeigt, wofür es sich zu streiten lohnt.  Die 2010er Jahre sind zu Ende. Sie werden als Jahrzehnt der neuen sozialen Ungleichheit in die Geschichte eingehen. Vorbereitet in Deutschland durch Gerhard Schröders Agenda-Politik, gerahmt von einer weltweiten Dominanz der Finanzmärkte, hat Weiterlesen

Klimanotstand: Abkehr von der konventionellen Waldwirtschaft gefordert

FR – 18.08.19 TROCKENHEIT UND ABHOLZUNG Klimanotstand: Abkehr von der konventionellen Waldwirtschaft gefordert vonJoachim Wille Die Forste leiden unter der Trockenheit und Übermäßiger Abholzung. Kritische Waldexperten fordern deshalb eine Abkehr von der Betrachtung als „Holzfabrik“. Der Borkenkäfer rafft die Fichten dahin, Buchen und Kiefern vertrocknen, die Rußrindenkrankheit macht dem Ahorn den Garaus. Es ist unübersehbar. Der Wald ist in einer schweren Krise. Die Waldbesitzer sprechen von einer „Jahrhundertkatastrophe“, Weiterlesen

Sahra Wagenknecht: Attacke auf Attac – unsere Finanzordnung ist ungerecht

FR – 08.12.19 GASTWIRTSCHAFT Sahra Wagenknecht: Attacke auf Attac – unsere Finanzordnung ist ungerecht von Sahra Wagenknecht Was sind eigentlich gemeinnützige Zwecke? Das fragt sich Sahra Wagenknecht in der Gastwirtschaft. Unsere Finanzordnung ist zutiefst ungerecht. Nicht nur, dass Sprösslinge von Milliardären und Multimillionären in der Regel keine Erbschaftssteuer zahlen. Auch bei Spenden wird hierzulande mit zweierlei Maß gemessen – mit fatalen Folgen für zivilgesellschaftliches Engagement. Kürzlich Weiterlesen

Deutsche Bank, „die wohl schlechteste Bank der Welt“ – sagt John Anderson Kay

FR – 07.07.19 DEUTSCHE BANK Deutsche Bank, „die wohl schlechteste Bank der Welt“ – sagt John Anderson Kay Ökonom John Anderson Kay über die Deutsche Bank und das globale Finanzsystem. John Anderson Kay redet nicht oft vor großen Ansammlungen von Bankern, er wird von ihnen auch nicht häufig zu Konferenzen eingeladen. Denn das, was der renommierte britische Ökonom ihnen zu sagen hat, schmeckt vermutlich den allerwenigsten. Auf dem Deutschen Sparkassentag, der dieses Jahr in Hamburg stattfand, konnte Kay allerdings Weiterlesen

Medikamente für alle

Medikamente für alle vonThomas Gebauer Die Arzneimittelforschung muss komplett neu ausgerichtet werden. Die Gastwirtschaft. Das teuerste Medikament, das kürzlich in den USA zugelassen wurde, kostet über zwei Millionen Dollar pro Dosis. Auch die Preise für einige andere Pillen gehen heute in die Hunderttausende. Es verwundert nicht, das inzwischen selbst finanzkräftige Sozialversicherungsträger Alarm schlagen. Sie befürchten, die rapide ansteigenden Kosten für Arzneimittel schon bald nicht mehr tragen zu können. Keine Weiterlesen